wechsel_20.jpg

Veranstaltungen

Kluger Hund - Ideen für geistige Auslastung

November
Donnerstag
23
Abendvortrag mit Sabine Neumann Ideen für geistige Beschäftigung und mentale Auslastung. Sie sind die Basis dafür zufriedene umgängliche Hunde zu formen. Eine sinnvolle Möglichkeit dies zu erreichen sind intelligenzfördernde gemeinsame Spiele mit Hunden. Spielen macht darüber hinaus einfach Spaß, festigt die Bindung, hilft dabei, Grundgehorsam, Vertrauen, Selbstsicherheit, Körpergefühl, Konzentrationsfähigkeit und Ausdauer zu verbessern. Richtiges Spielen wirkt sich...

Aufbaukurs Tierkommunikation

November
Samstag
25
Seminar mit Clarissa v. Reinhardt Während des Aufbaukurses sollen die Möglichkeiten, zu innerer Ruhe zu finden und in Kontakt mit lebenden oder auch bereits verstorbenen Tieren zu treten, verfeinert werden. Das Loslassen des Alltagsgeschehens und das wirkliche Einlassen auf innere Ruhe ist trainierbar und wichtig, denn es bildet die Basis und Voraussetzung für die mediale Arbeit mit Tieren und das intuitive Erleben der Natur. Mit bewährten Meditations- und...

Tricks und Spiele für Hunde und ihre Menschen

November
Sonntag
26
Tricks und Spiele für Hunde und ihre Menschen Es gibt viele Möglichkeiten, mit seinem Hund zu spielen. Dazu braucht man nicht immer teure Spielsachen zu kaufen, einfache Dinge wie Joghurtbecher oder Bäume tun auch ihren Dienst, wenn man sie richtig nützt. Wir zeigen Ihnen, wie Sie in Haus und Garten, aber auch beim Spazierengehen mit Ihrem Bello nette Dinge veranstalten können, die ihm und Ihnen Spaß machen. Ziel ist es, Ihnen das...
09:00 h

Herdenschutzhunde

Dezember
Samstag
2
Seminar mit Thomas Schoke Herdenschutzhunde faszinieren nicht nur durch  ihre imposante Erscheinung, sondern auch durch ihre Wesenseigenschaften und Verhaltensweisen. Sie sind einer der ältesten, wenn nicht sogar der älteste erhaltene Gebrauchshundetyp und ihre Geschichte reicht viele hundert Jahre zurück. Der Schutz von Schaf- oder Ziegenherden gehört zu ihrem traditionellen Aufgabengebiet und hat starke, an die Erfordernisse ihrer Umwelt perfekt  angepasste...

Erbfehlerbekämpfung

Dezember
Samstag
9
Eintägiges Seminar mit Irene Sommerfeld-Stur Erbfehler sind in der modernen Hundezucht zu einem gewaltigen Problem geworden. So sind es inzwischen weit mehr als 500 beim Hund bekannte genetisch bedingte Erkrankungen, unter denen sie leiden können. Fast jede Hunderasse ist von einer oder mehreren genetisch bedingten Erkrankungen in zum Teil hoher Frequenz betroffen. Der möglichst effizienten Bekämpfung von Erbfehlern sollte daher im Rahmen der Zuchtarbeit beim Hund...

All you can eat?!

Februar
Samstag
10
So mancher Halter ist verzweifelt darüber, dass sein Hund alles in sich hineinfrisst, was er nur finden kann: Steine, Zigarettenstummel, alte Frittentüten, Tempotaschentücher, Pferde äpfel usw. Abgesehen davon, dass es viele Menschen eklig finden, kann dieses Verhalten auch zu ernsthaften gesundheitlichen Problemen beim Hund führen. Nur wenn die Ursachen für dieses Verhalten herausgefunden wurden, kann es nachhaltig gestoppt werden. In diesem...

An lockerer Leine

Februar
Freitag
23
Workshop zur Leinenführigkeit Kein Hund kommt mit dem Vorsatz auf die Welt, den Rest seines Lebens als Zugmaschine zu verbringen. Trotzdem kann kaum ein Hund ordentlich an der Leine gehen. Viele Trainer und Hundebesitzer sehen die Lösung des Problems darin, den Hund lebenslang "bei Fuß" laufen zu lassen. Aber auch das funktioniert in den meisten Fällen so gut wie nicht. Wir analysieren für jeden einzelnen Hund, warum er an der Leine zieht, und zeigen Ihnen, wie Sie das so ändern...

Sturschädel und Charakterköpfe – über nicht ganz so einfach zu führende Hunde

Februar
Samstag
24
Eintägiges Seminar mit Clarissa v. Reinhardt   Ob Russischer Terrier, Husky, Briard, Hovawart, Akita Inu und viele mehr – es gibt Rassen und ihre Mischlinge, die nicht einfach zu führen sind. Sie gelten als „Sturschädel“, sind angeblich schwer erziehbar und können laut Halter, Züchter oder Trainer nie von der Leine gelassen werden. Ist das wirklich so? Oder geht es eher darum zu verstehen, dass diese Hunde für...

Mehrhundehaltung

Februar
Sonntag
25
Eintägiges Seminar mit Clarissa v. Reinhardt   Der Hund ist ein Rudeltier, soviel ist klar! Oder doch nicht?! In den letzten Jahren ist eine Diskussion darüber entfacht, ob unser domestizierter Haushund wirklich noch ein Rudeltier ist oder sich allein viel wohler mit seinen Menschen fühlt.   Clarissa v. Reinhardt, selbst Halterin von acht Hunden, beantwortet nicht nur diese Frage, sondern greift auch folgende Themen auf:...

Einführungskurs Tierkommunikation

April
Samstag
7
Seminar mit Clarissa v. Reinhardt   Spüren Sie zwischen sich und Ihrem Tier eine ganz besondere Verbindung, die es scheinbar möglich macht, seine Gedanken und Gefühle zu empfangen? Haben Sie manchmal das Gefühl, es spricht zu Ihnen und sendet Ihnen Botschaften? Oder wünschen Sie sich einfach nur, dass dies so wäre? Gibt es etwas, was Sie Ihrem Tier unbedingt sagen möchten? Dann gehen Sie den Weg über die Tierkommunikation, denn...

Mantrailing - Hunde suchen Menschen

April
Freitag
13
Mantrailing ist eine der schönsten Aufgaben, die man seinem Hund stellen kann, denn jeder Hund kann mit seiner Nase ein Vielfaches von dem leisten wie wir Menschen. Wir zeigen Ihnen ein einfaches System, nachdem Sie Ihrem Vierbeiner zeigen können, wie Sie beide dieses Talent nutzen können. Dazu müssen Sie kein Profi werden, auch Spaßtrailer sind willkommen. Wer Lust auf mehr bekommt, kann in eine unsere Mantrailergruppen integriert werden. Referentin: Ute Rott Kosten: Mensch-Hund-Team...

Das – unerwünschte – Jagdverhalten des Hundes

April
Freitag
20
3-Tages-Seminar über die theoretischen Grundlagen des Themas mit Clarissa v. Reinhardt Das – unerwünschte – Jagdverhalten unserer Vierbeiner hat schon so manchen Hundehalter und sogar Trainer zur Verzweiflung getrieben. Während die einen sagen, da helfe nur Starkzwang, zucken die anderen resigniert die Schultern und meinen, da könne man eben nichts machen. Die Ratschläge, was zu tun sei, reichen vom verbotenen Einsatz des Reizstromgerätes bis zu...

Hund und Natur - Wald - Wasser - Weide

April
Freitag
27
Naturbeobachtungen mit Hund in der Uckermark Referentin: Ute Rott, Hundetrainerin Ablauf: Jeden Tag werden wir 4-6 Stunden wandern, Am Samstag Abend werden wir wieder gemeinsam grillen und gemütlich zusammen sitzen. Für die Teilnahme der Hunde ist eine gute Leinenführigkeit, Sozialverträglichkeit und ein guter Grundgehorsam absolut notwendig. Jagdinteressierte Hunde müssen während der gesamten Wanderung an der Leine geführt werden. Kosten: Mensch-Hund-Team € 200,00, Mensch ohne Hund...

T.T.E.A.M./ Tellington-Touch

April
Samstag
28
Einführungsseminar mit Clarissa v. Reinhardt  Auch in diesem Jahr organisieren wir wieder Einführungskurse zum Tellington-Touch speziell für Hunde. Die Seminarleitung wird von Clarissa v. Reinhardt (langjährige T.T.E.A.M. Practitionerin und Trainerin) übernommen. In einem Wochenendkurs bekommen Sie die Gelegenheit, sowohl die theoretischen Grundlagen als auch die praktische Anwendbarkeit des Tellington-Touches kennenzulernen. Die Gruppen werden klein gehalten (max. 12...

Bello, kommst du? Seminar zum sicheren Rückruf

Mai
Freitag
25
Inhalt: Wer kennt das nicht? Da steht man und ruft und ruft und Bello kommt - wenn überhaupt - irgendwann. Viele Hundebesitzer ziehen daraus die Konsequenz und lassen ihren Vierbeiner gar nicht mehr von der Leine. So macht das Spazierengehen aber nicht unbedingt Spaß. Wir analysieren gemeinsam, warum Ihr Hund nicht kommt und wie Sie das ändern können. Referentin: Ute Rott Termine: 25.05. / 01.06. / 08.06. / 22.06. / 29.06. / 06.07. Kosten: Mensch-Hund-Team € 110,00, Mensch ohne Hund...

Rhetorik für HundetrainerInnen

Mai
Samstag
26
Seminar mit Clarissa v. Reinhardt Eine klar strukturierte Verständigung zwischen Trainer und Hundehalter ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für den Trainingserfolg. Gelingt es, die theoretischen Grundlagen der praktischen Übungen leicht verständlich und ohne hochtrabendes Fachchinesisch zu vermitteln, so profitiert einer am meisten davon: der Hund.  In der Verhaltensanalyse kommt es darauf an, systematisch zu fragen, gut zuzuhören...

Rassekunde leicht gemacht

Juni
Freitag
1
Eintägiges Seminar mit Clarissa v. Reinhardt Hund ist nicht gleich Hund! Es bestehen wesentliche Unterschiede zwischen Herdenschutzhunden, Schoß- und Gesellschaftshunden, Jagdhunden, Windhunden usw. Sie wurden für ganz unterschiedliche Aufgabenbereiche gezüchtet und bringen daher ebenso unterschiedliche rassespezifische Eigenheiten mit sich. Ein Windhund spielt zum Beispiel anders als ein Boxer, ein Herdenschutzhund nähert sich anders an als...

Leinenaggression

Juni
Samstag
2
Eintägiges Seminar mit Clarissa v. Reinhardt Immer wieder berichten Hundehalter, dass ihr Hund im Freilauf gut verträglich ist, sich aber an der Leine gebärdet, als wolle er einen entgegenkommenden Artgenossen in Stücke zerreißen. Er springt wutschnaubend in die Leine, prescht nach vorn, bellt wie verrückt und ist kaum zu beruhigen. Wie kommt es zu diesem Verhalten? Wie kann man es ändern? Mit diesen Fragen beschäftigt sich Clarissa v....

Trennungsangst – wenn der Hund nicht alleine bleiben kann

Juni
Sonntag
3
Eintägiges Seminar mit Clarissa v. Reinhardt Hunde mit Trennungsangst bellen, jaulen, heulen, zerstören Gegenstände und urinieren und koten in die Wohnung, wenn sie allein gelassen werden. Häufig besteht Unsicherheit darüber, wie die verschiedenen Verhaltensauff älligkeiten zu interpretieren sind und wie sie sich abtrainieren oder doch zumindest mildern lassen können. In manchen Fällen entwickeln sich regelrechte Dramen, die den Halter in die...

Trainingscamp zum Grundgehorsam nach animal learn

Juni
Donnerstag
14
4-Tages-Workshop mit Clarissa v. Reinhardt Der Aufbau und die Festigung eines zuverlässigen Grundgehorsams sind wichtig, um den Hund sicher und souverän durch den Alltag zu führen. Auch die Akzeptanz unserer zunehmend hundefeindlich eingestellten Gesellschaft erhöht sich, wenn sich zeigt, dass der Hund/ die Hunde unter Kontrolle gehalten werden können, falls die Situation dies erfordert. Andererseits ist es nicht sinnvoll, den Hund derart mit...

Angsthunde

Juni
Samstag
23
Seminar mit Bettina Specht Traumatische Erfahrungen und/ oder mangelnde Sozialisation können dazu führen, dass ein Hund übermäßig starke Ängste entwickelt. Er lebt in einer Welt, in der alle Reize grundsätzlich mit Misstrauen und Angst beantwortet werden, bis sie ihre Ungefährlichkeit unter Beweis gestellt haben. Der Stresslevel dieser Hunde ist erhöht, ihre Lebensqualität deutlich eingeschränkt. Ein Ziel des Seminars ist, zunächst...

Das Bellverhalten

Juli
Samstag
14
Eintägiges Seminar mit Clarissa v. Reinhardt Katzen miauen, Hähne krähen, Pferde wiehern und Hunde bellen. Allerdings sind die meisten Menschen vom Bellen der Hunde schnell genervt. Sie sollen still sein, nicht stören. Dabei gehört das Bellen, Winseln, Jaulen und viele weitere Lautäußerungen zum ganz natürlichen Ausdrucksverhalten unserer Hunde, durch das sie sich mitteilen und uns Einblick in ihre Gefühle geben. Warum sind Menschen so...

„Man sieht nur mit dem Herzen gut“

Juli
Samstag
28
4-Tages-Seminar mit Clarissa v. Reinhardt Dieser weltberühmte Satz des Autors Antoine de Saint-Exupéry aus seinem Buch „Der kleine Prinz“ ist das Trainingsmotto von Clarissa v. Reinhardt,  wenn es um die Arbeit mit verhaltensauff älligen, aggressiven Hunden geht. Sie geht davon aus, dass jeder Hund seine eigene Geschichte mit sich trägt, die ihn zu diesem Verhalten gebracht hat und dass das Verstehen dieser Geschichte neben Fachwissen,...

Alphastatus, Rangordnung, Führungsanspruch – was ist das und was nicht?!

August
Samstag
4
Seminar mit Clarissa v. Reinhardt Die Diskussion über die Bedeutung von Rangordnung, Alphastatus und Führungsanspruch in unserer Beziehung zu Hunden ist in vollem Trainer sehen in diesen Begriffen den Schlüssel zum Verstehen unserer vierbeinigen Begleiter schlechthin und interpretieren mangelnden Gehorsam oder unerwünschte Verhaltensweisen als Versuch des Hundes, sich über dominantes Verhalten im Rang nach oben zu bringen, möglichst gleich über...

T.T.E.A.M./ Tellington-Touch

August
Samstag
18
Einführungsseminar mit Clarissa v. Reinhardt  Auch in diesem Jahr organisieren wir wieder Einführungskurse zum Tellington-Touch speziell für Hunde. Die Seminarleitung wird von Clarissa v. Reinhardt (langjährige T.T.E.A.M. Practitionerin und Trainerin) übernommen. In einem Wochenendkurs bekommen Sie die Gelegenheit, sowohl die theoretischen Grundlagen als auch die praktische Anwendbarkeit des Tellington-Touches kennenzulernen. Die Gruppen werden klein gehalten (max. 12...

Beschwichtigungssignale in Theorie und Praxis

August
Samstag
25
Einführungsseminar mit Clarissa v. Reinhardt Die Norwegerin Turid Rugaas erforschte die Beschwichtigungssignale der Hunde und machte sie über ihr Buch und zahlreiche Vortragsreisen in aller Welt bekannt. Sie verkörpern einen enorm wichtigen Teil der hundlichen Kommunikation und geben uns Aufschluss über das Gefühls- und Sozialleben unserer Freunde auf vier Pfoten. Und obwohl die Signale für jedermann leicht zu erkennen sind, bleiben viele...

An lockerer Leine! Praxisseminar zur Leinenführigkeit

August
Freitag
31
Kein Hund kommt mit dem Vorsatz auf die Welt, den Rest seines Lebens als Zugmaschine zu verbringen. Trotzdem kann kaum ein Hund ordentlich an der Leine gehen. Viele Trainer und Hundebesitzer sehen die Lösung des Problems darin, den Hund lebenslang "bei Fuß" laufen zu lassen. Aber auch das funktioniert in den meisten Fällen so gut wie nicht. Wir analysieren für jeden einzelnen Hund, warum er an der Leine zieht, und zeigen Ihnen, wie Sie das so ändern können, daß Sie und er in Zukunft...

Erziehung – Beziehung

September
Samstag
8
Seminar mit Clarissa v. Reinhardt In einem gut durchdachten Training, das aus Mensch und Hund ein echtes Team werden lässt, geht es um viel mehr als nur um das Erlernen des Grundgehorsams. Denn ein echtes Zusammenwachsen braucht Verständnis und Zeit – und gerade letztere haben viele Menschen nicht mehr. Der Hund soll möglichst schnell lernen, denn Zeit ist Geld, alle haben viel zu tun, da muss der Hund sich anpassen. Aber muss er das wirklich?...

Apportieren - für Hunde, die gerne Sachen rumtragen

September
Sonntag
16
Apportieren heißt nichts anderes als: heranbringen. Man daraus eine komplexe und sehr schöne Arbeit für Jagdhunde machen, aber auch andere Hunde tragen gerne ihre Spielsachen durch die Gegend oder bringen sie zu ihren Menschen. Verlorensuche und Feinreviersuche, eine nette Variante der Flächensuche, eignet sich für alle apportierfreudigen Hunde, auch wenn sie nicht auf die Jagd gehen. Referentin: Ute Rott Kosten: Mensch-Hund-Team € 100,00, Mensch ohne Hund: € 80,00 Voraussetzung:...

Probleme mit dem Hund erkennen: Analyse, Erstellung eines Trainingsplans, Buchtipps

September
Samstag
29
Ein Seminar aus der Praxis für die Praxis mit Clarissa v. Reinhardt Clarissa v. Reinhardt hat in den vergangenen 20 Jahren zahlreiche interessante Seminare zu grundlegenden Aspekten der Hundeerziehung und -haltung  gegeben. Nun zeigt sie, wie in ihrer Hundeschule praktisch gearbeitet wird. Clarissa v. Reinhardt wird anhand von fünf Fallbeispielen demonstrieren, wie sie eine Fallstudie erarbeitet. Hierzu gehören: eine ausführliche...

Aufbaukurs T.T.E.A.M./ Tellington-Touch

Oktober
Samstag
6
Aufbaukurs mit Clarissa v. Reinhardt Auch in diesem Jahr organisieren wir zusätzlich einen Aufbaukurs zum Tellington-Touch. Er ist nur für Personen geeignet, die schon einen Einführungskurs absolviert haben. Nach einer kurzen Auffrischung des bisher Erlernten kommen einige neue Grifftechniken hinzu. Außerdem beschäftigen wir uns ausführlich mit der Bodenarbeit nach T.T.E.A.M. Hierfür stehen der eingezäunte Hundeplatz (10.000m²) mit Geräteparcours und eine Trainingshalle (300m²)...

Aufbaukurs Tierkommunikation

Oktober
Samstag
27
Seminar mit Clarissa v. Reinhardt Während des Aufbaukurses sollen die Möglichkeiten, zu innerer Ruhe zu finden und in Kontakt mit lebenden oder auch bereits verstorbenen Tieren zu treten, verfeinert werden. Das Loslassen des Alltagsgeschehens und das wirkliche Einlassen auf innere Ruhe ist trainierbar und wichtig, denn es bildet die Basis und Voraussetzung für die mediale Arbeit mit Tieren und das intuitive Erleben der Natur. Mit...

Herdenschutzhunde

Dezember
Samstag
1
Seminar mit Thomas Schoke Herdenschutzhunde faszinieren nicht nur durch ihre imposante Erscheinung, sondern auch durch ihre Wesenseigenschaften und Verhaltensweisen. Sie sind einer der ältesten, wenn nicht sogar der älteste erhaltene Gebrauchshundetyp und ihre Geschichte reicht viele hundert Jahre zurück. Der Schutz von Schaf- oder Ziegenherden gehört zu ihrem traditionellen Aufgabengebiet und hat starke, an die Erfordernisse ihrer Umwelt...
0
0
0
s2sdefault
powered by social2s